Schwarzgrannen (SchGR)

Züchter: Martin Markus

1. Gewicht

Normalgewicht 2,50 kg. Mindestgewicht 2,00 kg.

2. Körperform und Bau

Der Körper ist gedrungen und walzenförmig, vorne und hinten gleich breit, hinten gut abgerundet, die Rückenlinie ebenmäßig, Der kurze Kopf ist mit einer breiten Stirn versehen und sitzt kurz am Rumpf. Die Ohren sind fleischig. und am Ende gut abgerundet.

3. Fell

Das Fell ist äußerst dicht in der Unterwolle mit gleichmäßiger, elastischer Begrannung. Die Ohren sind gut behaart.

4. Deckfarbe

Die Deckfarbe ist am ganzen Körper rein weiß. das Deckhaar überragen schwarzgespitzte Grannen, gleichmäßig über den ganzen Körper verteilt, mit Ausnahme der Wildfarbigkeitszonen wie der Bauch, der Unterseite der Blume, die Innenseite der Läufe, die Kinnbackeneinfassung, die Augenringe und der Nackenteil. Die Augen sind dunkelbraun, die Krallenfarbe hornfarbig.

5. Gleichmäßigkeit

Der Gesamteindruck entspricht eienr weißen Deckfarbe einer farbliche Abweichungen mit einem rußigen Anflug (Schleier) heller bis mittlerer Intensität.

6. Unterfarbe

Die Unterfarbe ist am ganzen Körper rein weiß

Leichte Fehler

Leicht gestreckter Typ. Wenig behaarte Ohren. Lange oder in Flecken zusammenstehende ungleichmäßige Schwarzbegrannung. Schwarzdurchsetzte Wildfarbigkeitszonen. Leichte Abweichungen von der vorgeschriebenen Augen- und Krallenfarbe. Leicht fleckige, unreine Deckfarbe. Etwas dunkler Schleier. In der Unterfarbe leicht bläulicher oder rußiger Anflug. Leicht schwarze Durchsetzung der Unterfarbe.

Schwere Fehler

Zu gestreckter oder stark verjüngter Typ. Fehlende oder anderfarbige Begrannung. Stark schwarzdurchsetzte Wildfarbigkeitszonen. Andere als vorgeschriebene Augen- und Krallenfarbe. Starke Verunreinigung der Deckfarbe. Ausgeprägter dunkler rußiger Schleier. Graue bis blaugraue Unterfarbe. Stark schwarz durchsetzte Unterfarbe