deutsche Kleinwidder weiß/Rotauge

Züchter:

 

1. Gewicht

Normalgewicht 3,00 kg. Mindestgewicht 2,50 kg.

2. Körperform und Bau

Der Körper ist gedrungen und breitschultrig, mit einer schönen Rückenlinie, einem breitem, gur abgerundeten Becken und einem kurzen, kräftigen Nacken ohne Hals versehen. Die Läufe sind kurz und mittelstark. Der Körperbau der Häsin ist etwas feiner als beim Rammler. Eine kleine gut geformte Wamme ist bei der Häsin zulässig.

3.Fell

Das Fell besitzt ein sehr dichte Unterwolle und eine gute, gleichmäßige, nicht zu harte Begrannung, Das Haar ist mittellang, die Ohren sind gut behaart.

4. Kopfbildung

Beide Geschlechter werden von einem typischen, ausgeprägten Widderkopf beherrscht. Er ist kurz und kräftig, mit einer breiten, gut entwickelten Schnauzpartie, starken Kinnbacken, einer breiten Stirn und einer schönen Rammsnase versehen.

5. Behang

Der Behang hat an den Ohrenansätzen stark ausgeprägte, dicht besammenliegende Wulste (Kronen) und wird zu beiden Seiten des Kopfes mit Schallöffnung zum Kopf, hufeisenförmig getragen. Die Ohren sin fleischig und am Ende gut abgerundet. Die Behanglänge beträgt 30-36 cm.

6.Farbe und Zeichnung

Die Deckfarbe ist weiß . Die Augen sind rot, die Krallen farblos. Die Deckfarbe soll sich gleichmäßig über den gesamten Körper erstrecken; die Bauchfarbe erscheint etwas matter.

Leichte Fehler

Gestreckter Kopf. Mangelhafte Kopfbildung; schwach ausgeprägt Wulste (Kronen). Hautfalten an den Schenkelpartien. Langer Hals. Lockere Fellhaut. Schache, dünne, zusammengeklappte, schlecht getragene oder wenig behaarte Ohren. Leichte Abweichung in der Farbe. Leichter grauer oder gelber Anflug. l Etwas durchsetzte Unterfarbe.

Schwere Fehler

Ausgeprägte Körperform des Deutschen Riesens oder Kopf des Deutschen Riesens; völliges Fehlen des Widdertyps. Zeitweiliges Aufrechttragen eines oder beider Ohren. Weniger als 30 cm und mehr als 36 cm Behanglänge.

starker gelber oder grauer Anflug, gänzlich fehlender Glanz