Alaska (Al)

Züchter: Schmid Karl

1. Gewicht

Normalgewicht 3,25kg. Mindestgewicht 2,25kg.

2. Körperform und Bau

Der Körper ist gedrungen (blockig). Brust- und Hunterpartie sind breit, die Rückenlinie ist ebenmäßig und hinten gut abgerundet. Die mittellangen Läufe sind kräftig. Die Häsin ist insgesamt etweas feiner gebaut und möglichst wammenfrei. Bei Älteren Häsinnen ist eine kleine, gut geformte Wamme zulässig.

3. Fell

Das Fell ist dicht und gleichmäßig fein begrannt. Die Ohren sind gut behaart.

4. Kopf und Ohren

Der Kopf ist kurz, breit und dicht am Körper angesetzt. Die Ohren sind fleischig und harmonieren mit dem gedrungen Körper.

5. Deckfarbe und Gleichmäßigkeit

Die Deckfarbe ist tiefschwarz und glänzend. Die Augen sind dunkelbraun, die Krallen schwarzbraun. Die Deckfarbe soll sich gleichmäßig über den gesamten Körper erstrecken; die Bauchfarbe erscheint etwas matter.

6. Unterfarbe

Die Unterfarbe ist dunkelbraun, je intensiver, desto besser.

Leichte Fehler

Größere Wamme. Schwach behaarte Ohren. Matte, glanzlose Farbe. Leichte Abweichungen in der Farbe. Leichter grauer oder Rostanflug. Etwas helle oder Durchstetzte Unterfarbe. Leichte Durchstetzung mit weißen Haaren.

Schwere Fehler

Stark grau melierte Deckfarbe. Starker Rost; stark rostige Flecken am Oberkörper. Starke Durchsetzung mit weißen Haaren. Sichtbare weiße Flecken in der Decke. Anders als braune Augen. Zweierlei oder farblose Krallen. Stark unreine, durchsetzte Unterfarbe; weiße Unterfarbe am Haarboden.